Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Seiten der VHS Kyffhäuserkreis. Wir sind qualitätstestierte Einrichtung nach iwis und Mitglied im Thüringer Volkshochschulverband e. V. Als anerkannte Einrichtung nach dem Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz sind wir das kommunale Weiterbildungszentrum des Kyffhäuserkreises.

Facebook

+++ Neues Semester in Planung +++

Das Team der VHS ist weiterhin telefonisch oder per E-Mail erreichbar, ein persönlicher Gesprächstermin ist nur nach Anmeldung möglich! Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wir arbeiten an der Planung für das Herbstsemester 2020. Bei den im September beginnden Kursen handelt es sich um NEUE KURSE.
Auf Grund der geltenden Hygienemaßnahmen, ist das Angebot etwas eingeschränkt und auch die Anzahl der Plätze im Kurs vorerst begrenzt.

Die Homepage "füllt" sich in den nächsten Tagen und Wochen mit neuen Kursen. Bitte informieren Sie sich auch in der Presse und in Online-Medien oder auf unserer Facebook-Seite über die aktuellen Angebote.

Über das aktuelle Hygienekonzept der vhs können Sie sich hier informieren. Das Konzept wird stetig aktualisiert und neuen Erfordernissen angepasst.

Wir freuen uns darauf Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

VHS Online
Weiterbildung ist nach wie vor auch online, in Form von Webinaren, Livestreams und Online-Angeboten möglich.

Die VHS Kyffhäuserkreis ist Partner der vhs-Plattform "vhs - Wissen live". Freuen Sie sich auf kostenfreie, spannende und hochkarätige Vorträge bequem zu Hause. Bei Anmeldung zu einem Kurs erhalten Sie den jeweiligen Zugangscode per E-Mail von uns! Kontaktieren Sie uns!!
Weitere Online - Angebote finden Sie auch auf dem YouTube - Kanal vhs daheim

Nutzen Sie auch die Angebote auf der Website des Deutschen Volkshochschulverbandes e.V.
Oder registrieren Sie sich in der vhs.cloud und nutzen Sie Angebote der Volkshochschulen bundesweit.

VHS - Zentrum Lesen und Schreiben

AlphabetisierungMenschen mit deutscher Muttersprache, die Schwierigkeiten mit Lesen und Schreiben haben, erhalten im VHS Lernzentrum Lesen und Schreiben eine zweite Chance, sich diese Grundkompetenz anzueignen.
Für Analphabeten sind Zeitungs- und Buchtexte so wenig verständlich wie für die meisten Bundesbürger chinesische Schriftzeichen. Wer die Schriftsprache nicht kennt, benutzt sie nicht. Das verringert für die Betroffenen nicht nur die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sondern beeinträchtigt auch ihre Lebensqualität und ihre gesellschaftliche Integration.
Allein in Thüringen leben ca. zweihunderttausend deutschsprachige Erwachsene, die nicht oder nur sehr wenig lesen und schreiben können.

 

Kontakt zur Volkshochschule: Michael Kriese 0 36 32/741 265, michael.kriese@vhs-th.de oder persönlich in der VHS.

Informationen erhalten Sie auch kostenlos bei der Thüringer Grundbildungs-Hotline 0800 89 89 789

Beratungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10:00 – 15:00 Uhr

tl_files/images/Logo_Grundbildungs_Hotline.gif

Bildungsprämie - Zahlt sich aus...

tl_files/images/RZ_WBM_Bildungspraemie_WBI_RGB.jpgDie Bildungsprämie ist ein Förderinstrument, das aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union gefördert wird. Ziel ist es, dass auch diejenigen, die zurzeit in einem Beschäftigungsverhältnis sind, Fördermöglichkeiten erhalten, um für ihre persönliche Weiterbildung im Beruf etwas zu tun.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Geschäftsstellen der VHS in Artern und Sondershausen oder unter www.bildungsprämie.info
Fördergeber